Home          Exhibitions          Past Exhibitions          Projects          Artists          Contact          Links          Index

 

      2010                                  

 

Tihomir Topuzovski

Marija Pavlovska

P. A. Sazdovska & S. Sazdovski

Kolonie Wedding e.V.

Naumovski Blagojce

VIA EMIGRATIA 2

Aleksandra Petrusevska

Kekic & Stojakovic

KUNSTGUT

 Toni Shulajkovski

H. Catovic & E. Catovic

Damien Mc Ginley

11 Visions

Robert Conev

Graffiti von Vandalismus zu Kunst

 

 

28.05. - 10.06.2010
"Intergalaktische Reaktionen"
Toni Shulajkovski

Makedonien

 

 

 

     

Intergalaktische Reaktionen

 

   

Toni Shulajkovski

 

   

 

                 "Intergalaktische Reaktionen" sind Kunstwerke in dennen einerseits der Autor Toni Shulajkovski auf den Einfluss von Energie auf der Materie beweist und anderseits von Bestrebungen der Materie sich selbst vom Materiellen zu befreien.

 

   

 

 

Man spürt Anwesentheit eines breiten Energiefeldes, das im Laufe der Zeit – von der Vergangenheit durch Gegenwart bis Zukunft- alle Leute in deren Gedächtnisse, Absichten und Verwirklichungen verbindet. Der Autor erlebt selbst Transformationen der Materie und Formen durch sie die Materie wandelt.

Die Struktur jedes Werkes symbolisiert diese Energie, die sich durch den Kosmos bewegt. In diesem Fall sieht man die subatomaren Elektrone manchmal als große Energiebälle gemalt und manchmal als unbestimmte oder bestimmte Energiequellen. Diese Struktur ist eine Darstellung der Struktur des Universums, die ein Ergebnis des Energiefeldes von Punkt null, und sie wie ein kosmischer Wind Autor zu seiner ersten selbständige Ausstellung rückführt. Sein Kunstwerk „Sostojba na nulta energija“, das man als einen Ausgangs-, Bindungs- und Schlusspunkt in der Bildung des Schaffens des Autors betrachtet,  ist ein Nachweis für die größte Illusion – die Zeit.

Das Gefühl, dass jede neue Idee zu einer Bewegung führt und einen Einfluss auf den Kosmos hat, aber dass jede Änderung im Kosmos auch den Autor beeinflusst, ist bei ihm im Laufe der Zeit stärker präsent. Intergalaktische Reaktionen sind Reaktionen zwischen der Energien im Universum, die der Autor direkt fühlt und sie als eine Aktion in seinem Werk vorkommen. Man glaubt, dass der Hauptgrund unserer Existenz und Existenz des ganzen Universums ein Energiewechsel ist, die der Autor selbst zu einer Vermutung führt, dass auf eine merkwürdige Weise wir alle zu dieser Energiequelle angeschlossen sind. Die universale Energie, die er als eine Summe von Energiequellen erlebt, ist zur selben Zeit die letzte Treppe auf dem Weg nach dem Gipfel auf dem alle Gefühle, Emotionen und Reaktionen klettern und die erste Treppe auf dem Rückweg.

Als Schilder kosmischer Strahlen, die aus Weltall kommen, sind die Kunstwerke der Ausstellung Intergalaktische Reaktionen eine malerische Entdeckung der geheimen Kräfte des Universums. Dieser Kunstwerke ist Unruhe fremd, weil sie ohne Ausnahme eine beruhigende Energie als eine einzige intergalaktische Mitteilung in sich haben. Das Ziel des Autors die Bilder, die sich im Raum bewegen, ihn beherrschen zu können wurde verwirklicht. Den Betrachter anlockt er von der Vorstellung einer universalen Energie und mit dem Autor zusammen verwandelt sich der Betrachter zu ewiger Energie. Das Gleichgewicht ist da. Die Mitteilung wurde empfangen.

 

Dijana Petkova

Übersetzt aus dem Mazedonischen: Stefan Simovski